Lehre


Digitaler Wandel im Journalismus

icon_newspaper

Nicht nur Apps und Automatisierung zeigen den digitalen Wandel im Journalismus. Ich schaue mir u.a. innerhalb von Forschungsseminaren mit meinen Studierenden an, wie Automatisierung im Journalismus wirkt und welchen Einfluss digitale Entwicklungen auf einzelne Ressorts wie z.B. den Sportjournalismus oder den investigativen Journalismus nehmen.

Englisch: Forschungsseminar mit Praxisanteil: Journalism and Virtual Reality.
(2 SWS, MA Journalistik und Kommunikationswissenschaft, mit Jannis Frech, Universität Hamburg)

SoSe 2021

Forschungsseminar: Transformativer Journalismus 1.
(3 SWS, MA Journalistik und Kommunikationswissenschaft, mit Michael Brüggemann, Universität Hamburg)

SoSe 2021

Englisch: Forschungsseminar: Algorithms and Automation in the Newsroom.
(3 SWS, Erasmus Mundus Master Journalism, Media and Globalisation, Universität Hamburg)

WiSe 2020/21

Übung: Theorien des Journalismus in der digital vernetzten Gesellschaft.
(1 SWS, MA Journalistik und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg)

WiSe 2020/21

Englisch: Forschungsseminar: Algorithms and Automation in the Newsroom.
(3 SWS, Erasmus Mundus Master Journalism, Media and Globalisation, Universität Hamburg)

WiSe 2019/20

Forschungsseminar: Globalisierung und Medienkommunikation: Investigativer Journalismus 2.
(2 SWS, MA Journalistik und Kommunikationswissenschaft, mit Michael Brüggemann, Universität Hamburg)

WiSe 2019/20

Seminar: Sportjournalismus: Zwischen PR, Information, und Automatisierung.
(2 SWS, BA Medien- und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg)

WiSe 2018/19

Forschungsseminar: Sportjournalismus unter Druck: Neue Entwicklungen, neue Chancen?
(4 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

SoSe 2018

 

Sportkommunikation

trophy(1)

In meinen Kursen zur Sportkommunikation lernen meine Studierenden, dass ‚Sport’ mehr ist (und kann) als die Glitzerfassade des Profisports es glauben lässt.  So unterrichte ich Projektkurse zum Wechselspiel von Sport, Politik, Medien, und Gesellschaft, in denen die Studierenden eigenständig in kleinen Projekten die Welt des Sports untersuchen. Außerdem lehre ich Praxiskurse, in denen neben der Kommunikation auch Sportmanagement auf Profi- und Amateurebene Thema ist.

Seminar: Sportkommunikation: Akteure und Kommunikationsstrategien im Fußball.
(2 SWS, BA Medien- und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg)

WiSe 2020/21

Seminar: Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten – Akteure und Kommunikationsstrategien im Profifußball.
(2 SWS, BA Medien- und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg)

WiSe 2019/20

Forschungsseminar: Sportjournalismus im Wandel.
(4 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

WiSe 2018/19

Forschungsseminar: Sport zwischen Medien, Politik, und eigener Kommunikation im europäischen Medien- und Gesellschaftssystem.
(4 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

SoSe 2017

Forschungsseminar: Entscheidend ist (nicht nur) auf’m Platz: Kommunikation im deutschen Profifußball.
(4 SWS, BA Kommunikationswissenschaft Bachelor, Ludwig-Maximilians-Universität München).

Diesmedal(1)er Kurs wurde als exzellente Lehre vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München ausgezeichnet (Evaluationswert: 1,16)

SoSe 2016/17

 

Politische Kommunikation und Politikwissenschaft

badge

Meine Kurse zur politischen Kommunikation und der Politikwissenschaft allgemein sind weit gefächert, und umfassen beispielsweise Einführungen in das Themenfeld, wie die Analyse von Wahlkämpfen und von Lobbying im internationalen Vergleich. Ebenso wende ich den Blick auf einzelne Akteure des politischen Prozesses, so z.B. auf Parlamentarier und deren (Kommunikations-) Strategien. Die Themen der politischen Kommunikation und der Politikwissenschaft nutze ich auch, um den Studierenden sozialwissenschaftliche Methoden beizubringen.

Seminar: Kommunikation von und mit Politikern: Zwischen Parlament, Social Media und Wahlkampf.
(2 SWS, BA Politikwissenschaft, Universität Hamburg)

SoSe 2019

Seminar: Kommunikation von und mit Abgeordneten.
(2 SWS, BA Politikwissenschaft, Leuphana Universität Lüneburg)

WiSe 2015/16

Seminar: Politische Kommunikation im Vergleich.
(2 SWS, BA Politikwissenschaft, Leuphana Universität Lüneburg)

SoSe 2015

Seminar: Einführung in die Politikwissenschaft.
(2 SWS, BA Politikwissenschaft, Leuphana Universität Lüneburg)

WiSe 2013/14

 

Sozialwissenschaftliche Methoden

analytics

Die Lehre der sozialwissenschaftlichen Methoden stößt bei den Studierenden nicht immer auf Gegenliebe, und geschieht bei mir daher mit dem Zugang über konkrete Themen. Die politische Kommunikation bietet hier ein Feld, in dem sich die Studierenden mit ihren eigenen Projekten austoben und dabei aktuelle Fragestellungen anschauen können. Außerdem bin ich Schreibcoach, und begleite die Studierenden bei ihren Haus- und später auch Abschlussarbeiten, damit Schreibblockaden dem Schreibfluss Platz machen.

Methodenseminar: Qualitative Erhebungsmethoden.
(1 SWS, MA Journalistik und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg)

SoSe 2021

Methodenseminar: Grundlagen der Kommunikationsforschung: Methoden.
(2 SWS, BA Medien- und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg)

SoSe 2019

Methodenseminar: Zwischen Zeitungsartikel und Snapchat-Story: Wie politische Akteure kommunizieren (quantitative Inhaltsanalyse).
(4 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

Diesmedal(1)er Kurs wurde als exzellente Lehre vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München ausgezeichnet (Evaluationswert: 1,21)

WiSe 2017/18

Methodenseminar: Politik an Mikrofon und Tastatur: Strategien und Kanäle der politischen Kommunikation (quantitative Inhaltsanalyse).
(4 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

WiSe 2016/17

Workshop: Schreiben in der Politikwissenschaft.
(zweitägig, BA Politikwissenschaft, Leuphana Universität Lüneburg; Inhalte u.a. der Schreibprozess, Beratung zu Schreibstrategien und disziplinären Feinheiten)

Der Workshop war eine Teilleistung zur Erlangung des hochschuldidaktisch zertifizierten Lehrprofils „Schreiben in der Lehre“ der Leuphana Universität Lüneburg

WiSe 2013/14

 

Praxislehre

icon_gear

Universität heißt graue Theorie? Ja, ganz ohne geht es nicht, aber manchmal bekommen meine Studierenden auch die Gelegenheit, ihre Kenntnisse praktisch anzuwenden. So entwickeln wir gemeinsam journalistische Artikel und andere Produkte zu unterschiedlichen Themen, oder wir versuchen uns in der Erstellung von Kommunikationsstrategien für politische Zusammenhänge oder für Sportvereine.

Praxisseminar: Sportjournalismus.
(2 SWS, MA Journalistik und Kommunikationswissenschaft, Universität Hamburg; in Kooperation mit dem Hamburger Sportbund e.V.)

SoSe 2020

Praxisseminar: Das Glück liegt auf der Aschenbahn: Kommunikationsmanagement im Lokalsport.
(2 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

SoSe 2018

Englisch: Praxisseminar: One team, one dream: Communication management and marketing in amateur club sports.
(2 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

WiSe 2017/18

Praxisseminar: Alles nur heiße Luft? Wie Politiker kommunizieren.
(2 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

SoSe 2016

Englisch: Praxisseminar: Nothing but hot air? How politicians communicate.
(2 SWS, BA Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

SoSe 2016

 

Icons (www.flaticon.com; Lizenz: CC 3.0 BY): News, Vote, Medaille, Zahnrad mit Stift: Freepik; Pokal: Vectors Market; Methoden: Maxim Basinski