Ich bin Professorin!

Das ist der Glücksmainzel, den ich von meinen wunderbaren KollegInnen aus Hamburg bekommen habe

Es gibt mehr als nur gute Nachrichten: Ich bin zur Professorin berufen worden! Das bedeutet, dass ich ab diesen Monat Juniorprofessorin für „Innovationen und Genderforschung im Journalismus“ an der Universität Mainz bin.

Ich bin sehr glücklich, nun Teil des Journalistischen Seminars in Mainz zu sein, und dort meine Forschung zu Algorithmen, Daten und Digitalisierung fortsetzen zu können. Spannende Projekte zu neuen Journalismusformaten sind schon in Arbeit… Ebenso kann ich mich weiter meiner Forschung zu weiblichen Fußballfans widmen. Auch hier geht es bald rund!

Ich werde meine KollegInnen der Uni Hamburg sehr vermissen, aber man ist ja zum Glück nicht aus der Welt. Aber so oder so: Ich breche zu neuen Ufern auf!

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s