An den Podcast – ich war im Radio

robojournalismus_klein(Foto von mir)

 

Die neueste Studie, an der ich mitgewirkt habe, bekommt nicht wenig Aufmerksamkeit in den Medien – kein Wunder, geht es doch darum, wie Journalisten auf automatisiert erstellte Nachrichten und deren Möglichkeiten der Erstellung reagieren. Die Studie lässt sich hier in Gänze (auf Englisch) nachlesen.

Wem die gesamte Studie zu viel ist, dem ist im Folgenden geholfen: Die Radiosendung SWR2 Impuls hat mich gebeten, unsere Forschung und die allgemeinen Entwicklungen des automatisierten Journalismus zusammenzufassen. Angefangen natürlich damit, wie das alles überhaupt funktioniert, und abschließend mit einer Prognose für die Zukunft der Technik. Das habe ich heute gerne getan, und die 7:44 Minuten (wow!) kann man im Podcast nachhören.

Und zwar mit einem Klick auf das kleine Radio hier:

Circle-icons-radio

Ich wünsche ein paar spannende Minuten!

P.S. Ich werde die Studie, die dem ganzen zugrunde liegt, in einem Blogpost nochmal länger beschreiben – versprochen!

 

Icon von:
By Elegant Themes – http://www.elegantthemes.com/blog/freebie-of-the-week/beautiful-flat-icons-for-freehttp://archive.is/Uc2Ni, GPL, Link
Advertisements

Ein Gedanke zu “An den Podcast – ich war im Radio

  1. Pingback: Neuer Artikel: Der Robo-Journalismus mit seinen Tücken und Möglichkeiten – Was Journalisten denken – – politikwissenschaftlerin.de

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s